Solutions for a connected world

ACOLONNE

   

ACOLONNE Serie 288 mit verbesserter Leistung wurde entwickelt, um den Bedarf der Betreiber zu decken und die Leistungsqualität der Netze zu garantieren.

Die Kabel der Serie 288 berücksichtigen die neuen Hochleistungs-breitbandtechnologien (ADSL2+/VDSL2 100 Mbits) und die Anwendungen Triple Play in Wohnungen.

Anwendungen

Die Serie 288 deckt zwei Segmente, die für den Anschluss in Wohnungen in Mehrfamilienhäusern notwendig sind, ab:

• Segment 1: äußeres Anschlusskabel für die Verlegung in Kabelkanälen (bis zum Unterverteiler des Gebäudes)

• Segment 2: vertikales Verlegekabel vom Unterverteilers des Gebäudes bis zum inneren Verteilerpunkt

Vorteile

Die Kabel der ACOLONNE Serie 288:

• Ermöglichen die Verbindung zwischen dem Gebäudeverteiler oder dem Anschlußkabel des Betreibers und den Versorgungs- oder Etagenverteilern gemäß der Norm UTE C 93-526

• Entsprechend der Norm xp C 93-504: Mehrfachpaarkabel, die in den Kommunikationsnetzen mit einer Bandbreite von bis zu 30 MHz verwendet werden und als Zuleitung und zur Verkabelung von Kommunikatsionseinheiten im Wohngebäude bestimmt sind.

• Können mit radialer Abdichtung sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich von Mehrfamilienhäusern installiert werden.

• Leiten Flammen und Feuer gemäß den Normen NF C 32-070.2.1 und NF C 32-070.2.2 nicht weiter. Sie begrenzen somit die Auswirkungen auf Menschen und Einrichtungen.

• Tragen ebenfalls dazu bei, die elektromagnetischen Störungen zu begrenzen (Dekret Nr. 2006-1278 vom 18. Oktober 2006 über die elektromagnetische Kompatibilität von elektrischen und elektronischen Ausrüstungen)

Eigenschaften

Die Serie 288 besteht aus Kabeln zu je 8P - 14P - 28P - 56P - 112P, um einer maximalen Anzahl von Anwendungen zu genügen.

Aufgrund ihrer Hochfrequenzparameter eignet sie sich ausgezeichnet um die zu erreichenden Geschwindigkeiten mit zahlreichen Benutzern und über große Entfernungen zu verbessern.