Solutions for a connected world

Compact-Tube-Kabel für die Verlegung als Freileitung

   

ACOME bietet eine Serie von Compact Tubes an, die entwickelt wurde, um den Verkabelungsbedarf bei Telekommunikationsinfrastrukturen zu decken.

Sie sind für die Überlandverlegung zwischen Telekommunikations- oder Niedrigspannungsmasten auf Entfernungen von bis zu zweihundert Metern (je nach klimatischen Bedingungen) geeignet. Diese Kabel können an Masten befestigt und die Freileitung übergangslos direkt als Erdleitung unterirdisch weitergeführt werden.

Diese Produktreihe eignet sich besonders gut für die Abzweigung von Fasern im lebenden Netz (Mid Span Access). Die Kabel sind metallfrei und durch eine Armierung aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) geschützt, die zwischen zwei Mantelschichten aus thermoplastischem Material symmetrisch angeordnet sind, und dadurch sehr hohe mechanische Merkmale aufweisen. Sie sind sehr widerstandsfähig gegenüber Schrotkugeln (Zertifikate auf Wunsch verfügbar) sowie gegenüber Angriffen von Tieren (Nagern, Vögel, usw.).