Solutions for a connected world

Batteriekabel

   

Batteriekabel

Anwendungen

Elektrische Kabel für den Fahrstromkreis von Personenkraftwagen sowie Nutzfahrzeugen mit sowohl konventionellen als auch elektrischen oder hybriden Antriebssystemen.

Vorteile

  • Hohe Flexibilität durch ein spezielles Design (Leiter, Isolationswerkstoffe)

Ausgezeichnetes thermomechanisches Verhalten bei Kurzschlüssen

Eigenschaften

Unsere Batteriekabel sind in den Querschnitten von 10 mm² bis 70 mm² erhältlich und werden aus unterschiedlichen Isolierungsmaterialien hergestellt, wie z.B. bleifreiem PVC oder strahlenvernetztem, gering halogenhaltigem PE für diverse Betriebstemperaturklassen (3000 Std) gemäß Norm ISO 6722:

T2 Klasse B – 100°C / 3000 Std.

T3 Klasse C – 125°C / 3000 Std.

T4 Klasse D – 150°C / 3000 Std.

Sie entsprechen den technischen Anforderungen der Lastenhefte der europäischen Automobilhersteller.

Download

100°C - Cockpitbereich

PSA
Bat G2.pdf [182,96 kB]

125°C - Motorraum /Cockpitbereich

Renault
Bat A3Z.pdf [182,81 kB]

Bat ES F3Z.pdf [187,86 kB]

GM

150°C - Motorraum

Renault
Bat A4Z.pdf [182,91 kB]

Bat ES F4Z.pdf [185,93 kB]

PSA
Bat G4H4.pdf [197,72 kB]

Ford, Daimler, VW, GM
Bat FLR2X.pdf [246,19 kB]

(1) Weitere Informationen über unsere Batterieleitungen für Hybridfahrzeuge erhalten Sie unter der Rubrik „ Hochvoltleitungen ( B)“