Solutions for a connected world

TRASSACOME®

   

TRASSACOME® ist eine Heizlösung, die entwickelt wurde, um
- jegliche Gefahr vor Rohrbrüchen aufgrund von Frost zu verhindern
- die Warmwasserleitungen frostfrei zu halten.
Die selbstregulierende Leistung der Kabel variiert in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur. Diese parallele Technologie ermöglicht das Zu-schneiden der Kabel auf die gewünschte Länge direkt vor Ort, ganz gleich, ob das Projekt einfach oder komplex ist.

Anwendungen

· Frostschutz: SL3 & SL2

Schützt die Kanalisationen vor Frostschäden

Reduziert die auf Schneefall oder Eiszapfen am Dach zurückzuführenden Unfallrisiken

· Temperaturerhalt: SL2+

Warmes Wasser sofort am Ausgang des Wasserhahns

Energiesparen dank der selbstregulierenden Struktur

Vorteile

· 2-dimensionale Heizstränge als Frostschutz:

SL3 (schmal), geeignet für Rohrleitungen mit kleinen Durchmessern

SL2 (flach), für einen geringen Platzverbrauch unter der Wärmedämmung und für guten Wärmeaustausch

Ausgezeichnete Flexibilität, unabhängig vom Kabel

· Zwei Heizkabelstrukturen für die Serie SL2 und SL2+

Bändchenversion: Zeitgewinn bei der Herstellung der Netzabschlusseinheiten

Geflechtsversion: gute mechanische Widerstandsfähigkeit

Eigenschaften

Die Kabel:

SL3 12W/m bei 10°C

SL2 10-20-30-40W/m bei 10°C

SL2+ 9W/m bei 55°C

13W/m bei 65°C

*TJ Bändchenversion

**BJ Geflechtsversion

Die Bauteile des Systems:

o Anschlusskasten

o Netzabschlusskit

o Thermostate

o Befestigungsklebeband

o Kennzeichnungsetikett